Herzlich willkommen!

Mit diesen Internetseiten möchten wir Sie/ Euch über die Arbeit des Mütterforums Baden-Württemberg e.V., dem Landesverband der unabhängigen Mütterzentren, Familienzentren und Mehrgenerationenhäuser informieren.

In unserem Landesverband sind 50 Zentren miteinander vernetzt. Allen gemeinsam ist ihre Entwicklung aus der Familienselbsthilfe.

Ziel des Mütterforums ist es, seine Mitgliedszentren zu stärken und sie in ihrer alltäglichen Arbeit aktiv zu unterstützen, sie in ihrer Weiterentwicklung zu begleiten.

Unsere Geschäftsstelle wirkt hier als Anlaufstelle und als Vernetzungsstelle für Interessierte, für unsere Mitgliedszentren, für unsere Kooperationspartner, für Fachleute und für die Politik.

Wenn Sie Fragen haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Aktuelles -
Alle sitzen an einem Tisch - Minister Lucha zu Besuch im Mütterzentrum

Sozialminister Manne Lucha hat das Mütter- und Nachbarschaftszentrum in Reutlingen besucht, um sich über das Projekt „Ein gedeckter Tisch für alle“ zu informieren. Gleichzeitig hat sich der Minister einen Einblick in die Arbeit, das Konzept und die Wirkung von Mütterzentren in Baden-Württemberg geben lassen.

Von Nina Ayerle

 

Ein bisschen überrascht war man beim Mütterforum und in Reutlingen, dass der neue Sozialminister von Baden-Württemberg ausgerechnet das Mütter- und Nachbarschaftszentrum in Reutlingen besuchen möchte. Zumal das Zentrum derzeit renoviert wird. Nach knapp 30 Jahren bekommen die Räume endlich neue Böden. Angereist ist der Minister aber natürlich nicht, um sich persönlich ein Bild von der Baustelle zu machen – auch wenn er dies natürlich auch tat. Nein, vielmehr interessierte er sich für das in dem Mütter- und Nachbarschaftszentrum Reutlingen und ElkiKo Tübingen ins Leben gerufene Projekt „Ein gedeckter Tisch für alle“. „Wir haben uns den Armuts-und Reichtums Bericht des Landes Baden-Württemberg nämlich sehr genau angeschaut“, sagte Andrea Laux vom Vorstand des Mütterforums.

Weiterlesen...
 
Aktuelles -
Unsere Marke "Babycafé mit Gästen®" - Termine im Jahr 2016

Fast die Hälfte unserer Mitgliedszentren benutzen aktuell unsere eingetragenen Marke "Babycafé mit Gästen®". Wir sind nicht nur hoch erfreut, sondern auch sehr stolz darauf.

Für alle, die Interesse haben, dran teilzunehmen, haben wir die BC-Seminare und Austauschtermine im Jahr 2016 zusammengestellt:

  • Samstag 16.04.2016 Einsteigerinnenseminar "Babycafé mit Gästen®" in Freiburg-Hochdorf, kurzfristige Teilnahme möglich.
  • Samstag 25.06.2016 Netzwerktreffen in Heubach. Am Nachmittag - "Babycafé mit Gästen®"-Arbeitsgruppe: Austausch der für das Familienbildungsangebot Verantwortlichen der teilnehmenden Zentren (dies können Vorstände, pädagogische Leitungen, Projektverantwortliche usw. sein)
  • Samstag 22.10.2016 Kollegiale Beratung "Babycafé mit Gästen®" im FiZ Stuttgart Wangen
  • Samstag 12.11.2016 Einsteigerinnenseminar "Babycafé mit Gästen®" Müze Esslingen

Wir freuen uns, 2016 viele von Euch (wieder) zu treffen!

 
Die Vorstände

In der Jahreshauptversammlung des Mütterforums am 12. März 2016 wurden folgende Vorstände gewählt:

 

Helga Hinse, Ettlingen: effeff Frauen und Familientreff Ettlingen e.V.

Dr. Karin Paulsen-Zenke, Rheinfelden: Familienzentrum Rheinfelden e.V.

Finanzen: Heike Bohnsack-Roth: Familienzentrum Rheinfelden e.V.

Andrea Laux: Mitglied der Geschäftsführung - Eltern-Kind-Zentrum Mehrgenerationenhaus Stuttgart-West e.V.

Anita Miller: Familien- und Kommunkationszentrum Treffpunkt Kloster e.V.

 

Der Vorstand wird unterstützt durch:

Die Ehrenvorsitzende

Bettina Noack, Reutlingen: Mütter- und Nachbarschaftszentrum Reutlingen e.V.

 
Aktuelles -
Spenden für internationale Mütterzentren kommen an

"Liebes Mütterforum Baden-Württemberg,

wir bestätigen den Spendeneingang über 450 €, der am 29. Februar 2016 auf unserem Konto eingegangen ist.

Mit der großzügigen Spende des Mütterforums Baden-Württemberg, spüren wir die große Solidarität der deutschen Mütterzentren wieder einmal mehr. Im Namen des „Centro de Madres y Familias“ in Suarez, Provinz Buenos Aires und deren beteiligten Familien, die wir damit erreichen, bedanken wir uns ganz herzlich.

Aktuell: Am 4. März 2016 beginnen wir mit unserem Jahresseminar. Dies ist eine weitere Etappe der Organisation und Schulung für die verantwortlichen Mütter im „Centro de Madres y Familias“, damit die Selbsthilfe und Selbstverwaltung dauerhaft bleiben kann.

Weiterlesen...
 
Projekte -
"Wir wollen eine bessere Zukunft für unsere Kinder" - Perspektiven für Roma-Familien auf dem Balkan

Europäische Mütter- und Familienzentren erarbeiten mit ihren Partnern nachhaltige Zukunftskonzepte

Im Rahmen der Donauraumstrategie unterstützt das Staatsministerium Baden-Württemberg das internationale Projekt „Sustainable Space for Participation and Engagement – Roma Mothers Centers in the Danube Region“ zur Förderung von Mütterzentren in Bulgarien und auf dem Balkan.

Zusammen mit den Stuttgarter Verantwortlichen aus den Mütter- und Familienzentren und Roma-Experten wurden Strategien und Lösungen erarbeitet, Orte für Unterstützung, Engagement, Beteiligung und Vertrauen für Roma Mütter und Kinder zu schaffen. Ziel ist es, Roma-Familien in den Balkanländern eine bessere und nachhaltige Zukunft zu ermöglichen. Durch die Etablierung von Anlaufstellen für die Unterstützung und Beteiligung, ähnlich der Strukturen und Erfahrungen aus Baden-Württembergischen Mütter- und Familienzentren.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Copyright © 2012 Mütterforum Baden-Württemberg e.V. Alle Rechte vorbehalten.