2. Netzwerktreffen 2021 mit Gästen

Zusammen statt einzeln!

Unser Sommer-Netzwerktreffen machen wir aufgrund der anhaltenden Kontaktbeschränkungen nochmals online. Das bietet noch mehr Aktiven von Zentren aus allen Teilen Baden-Württembergs die Gelegenheit, dabei zu sein, sich vernetzen und zu zeigen. Wir freuen uns sehr, dass wir für den öffentlichen Teil hochkarätige Gäste gewinnen konnten!

Interner Teil von 9:30 bis 10:45 Uhr
Ohne formelle Mitgliederversammlung, sondern die Zeit ist rein für die Vorstellungsrunde und den Austausch zu aktuellen Herausforderungen in den Zentren reserviert.

Pause oder Austausch von 10:45 bis 11 Uhr
Hier besteht die Möglichkeit, sich in virtuellen Gruppenräumen weiter mit anderen Teilnehmer*innen auszutauschen.

Öffentlicher Teil von 11 bis 13 Uhr
- Die Mütter- und Familienzentren der Selbsthilfe und warum sie Resonanz- und Entwicklungsräume im Quartier sind
- Der Offene Treff als Format der niederschwelligen Begegnung, Beteiligung, des Engagements und der Demokratieförderung
- Qualitätssicherung: Wie das Mütterforum den Offenen Treff stärkt

Gespräch mit Staatssekretärin Dr. Ute Leidig MdL, Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration

Virtueller runder Tisch mit Gästen aus der Politik und Aktiven aus den Mütter- und Familienzentren:
Wie können wir aktuelle Bedarfe von Familien aufgreifen und sie konkret im Alltag unterstützen und entlasten?
Unsere Gäste:
◦ Dr. Anna Christmann MdB, Bündnis 90/Die Grüne
◦ Dr. Johanna Kemper, Referat Familie, Lebensgemeinschaften, Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration
◦ Ulrich Schmolz, Referat Quartiersentwicklung, Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration
◦ Stefanie Seemann MdL, Bündnis 90/Die Grüne
◦ N.N. MdL, familienpolitische/r Sprecher/in, CDU (angefragt)

Moderation:
Lisa Welzhofer, Stuttgarter Nachrichten,
und Jasmin Horber, Mütterforum Baden-Württemberg

Sei dabei!
Bei diesem Netzwerktreffen können wir als unabhängige Mütter- und Familienzentren deutlich machen, wie viel Basisarbeit wir leisten und auch in der Corona-Zeit geleistet haben. Uns ist es wichtig, dass wir die Zentren in ihrer ganzen Vielfalt und Bandbreite zeigen!

Anmeldung formlos in der Geschäftsstelle bis Mittwoch, 23.6. Der Zugangslink wird 2 Tage vorher verschickt.

26.06.2021 - 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort: Online
Herunterladen: Agenda öffentlicher Teil