Andrea Laux

Expertin für den Offenen Treff, Leadership Support Process (LSP) Trainerin und Gross National Happiness (GNH) Practitioner

a.laux@muetterforum.de
Mobil: 0152 33668234

Andrea Laux, Stuttgart, ist eine der Mitbegründerinnen der baden-württembergischen Mütterzentrumsbewegung und des Mütterforums, wo sie auch 15 Jahre lang dem Vorstand angehörte. Sie ist Vorstandsvorsitzende von mine e.V. (Mother Centers International Network for Empowerment). In diesem internationalen Netzwerk der Mütterzentren nimmt sie eine Schlüsselposition beim Aufbau neuer Mütterzentren im Ausland ein. Sie war außerdem Gründerin und prägend für das EkiZ Stuttgart-West (1986-2016).

Sie tritt leidenschaftlich für die ein, die nicht „gehört werden", das Roma-Mütterzentrum Aurora Mine in Belgrad ist eines ihrer Herzensprojekte. Sie ist Expertin für den Offenen Treff sowie Leadership Support Process (LSP)-Trainerin und Praktikerin in Gross National Happiness (Schumacher College und GNH Centre Bhutan).

Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der nationalen und internationalen Lobbyarbeit unterstützt sie das Mütterforum in verschiedenen Projekten und Formaten sowie bei strategischen Entscheidungen, die zukunftsweisend für die Entwicklung der Mütterzentren in Baden-Württemberg sind.

Ausgezeichnet wurde sie für ihr Engagement mit dem Barbara Künkelin Preis, dem Bundesverdienstkreuz und dem Landesorden Baden-Württemberg.