Auf nach Göteborg!

März 2019 - Der Auftakt zu unserer Reise nach Göteborg Ende Mai ist gemacht! Mitte März trafen sich die 11 Teilnehmerinnen, und wir haben nicht nur jede Menge besprochen, sondern als kleinen Vorgeschmack auf den Aufenthalt auch ein paar leckere schwedische Spezialitäten genossen.

Was uns nach Göteborg zieht? Im Mai findet dort das zweite transnationale Projekttreffen unseres Erasmus+ Projekts zum Austausch von Best Practices mit skandinavischen Partnern in der Familienbildung statt. Es heißt „FAMILY+ Family education and empowerment as a way to social inclusion in Europe" und läuft seit Oktober 2018 für zwei Jahre. Wir bringen in das Projekt unsere Erfahrungen mit offenen Treffs und niederschwelligen Zugängen sowie als konkretes Best practice das Babycafé mit Gästen® ein.

Die Teilnehmerinnen des Mütterforums sind schon sehr gespannt auf die Praxisbesuche bei den Göteborger Partnerinistitutionen Kvinnocenter i Bergsjön (Frauenzentrum) und Forum SKILL und natürlich auch auf die Stadt! Die 11 Teilnehmerinnen kommen aus verschiedenen Zentren in Baden-Württemberg und decken eine große Altersspanne ab, die jüngste Teilnehmerin ist gerade einmal 19 Jahre alt.

zurück